Topaz B&W Effects

Vielleicht ist Silver Efex Pro 2 von Nik das Maß aller Dinge. Aber mit ca. 180 Euro auch nichts, was man mal eben raushaut, wenn es nicht ständig intensiv nutzt.

Eine mögliche Alternative scheint da Topaz B&W Effekts. Ebenfalls ein Spezialprogramm zur Schwarzweiß-Umwandlung von Farbbildern. Auf der einen Seite (der linken) kommt das Programm mit insgesamt 150 verschiedenen Presets, mit denen man den Bildern auf Knopfdruck einen bestimmten Look geben kann.

Auf der anderen Seite (der rechten), kann man aber unzählige Einstellungen vornehmen und das Bild entsprechend den eigenen Vorstellungen anpassen. Dies umfasst Belichtung, Kontrast, Farbfilter, Körnung, Rahmen, Vignetten usw. Man kann sogar lokale Anpassungen mit einem Pinsel vornehmen, wobei ich sagen muss, dass dies zumindest auf meinem Computer, eine etwas zähe Angelegenheit ist.

Insgesamt macht das Programm auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Es handelt sich um ein reines Photoshop-Plugin (bzw. für Programme die eine Photoshop-kompatible Schnittstelle haben, wie z.B. Paintshop Pro). Über ein spezielles Programm (Topaz Fusion Express) kann das Plugin direkt aus Lightroom (und Aperture) angesprochen werden.

Tapaz B&W Effects kostet regulär ca. 60 US-Dollar. Eine 30 Tage Testversion ist verfügbar. Bis zum 18. September bekommt man das Programm zu einem reduzierten Preis von ca. 30 US-Dollar, was bei dem aktuellen Dollarkurs knapp über 20 Euro sind. Da kann man wirklich nicht meckern.

Dieser Beitrag wurde unter Lightroom, Software veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.