Über den Wolken

Heute spielen wir mal BILDblog für Arme äh alle.

Unsere rheinische Konkurrenz zur Bild-„Zeitung“, die Express, hatte heute Mittag auf ihrer Online-Präsenz eine richtige Topstory:

Der Hotelicopter: Ein Hubschrauber als Luxushotel. Bester Blick, unverbaubare Sicht aufs Meer. Mann hört die Ökos schon schreien, wie sie sich über den unsäglichen Kerosinverbrauch und die Umweltbelastung aufregen. Aber bevor Greenpeace jetzt Mitarbeiter von der Jagd auf die Walfangflotte abzieht, kurz durchatmen und nachdenken.

Irgendwie kann einem die Geschichte doch schon komisch vorkommen. Wie ein verspäteter Aprilscherz. Dafür muß man nichtmal groß googeln. Wenn man den Link am Ende des Videos folgt, kommt man auf ein Hotelreservierungsportal und findet keinen Hinweis auf das fliegende Luxushotel. Dass sollte einem doch schon mal zu denken geben. Wenn man aber doch googelt, findet man zwangsläufig folgenden Link (bezeichnenderweise ein Blogeintrag vom 30. März 2009 mit einem Update vom 2. April):

http://www.hotelchatter.com/story/2009/3/30/93853/7474/hotels/Is_the_Hotelicopter_for_Real_Probably_Not

Klasse Leute. Im August auf einen Aprilscherz reinfallen. Das ist schon eine Leistung: Schnell, Schneller, Express. Zumindest war der Artikel nach zwei Stunden wieder offline.

Und hier gehts zu dem Youtube-Video:

Dieser Beitrag wurde unter Fundstücke veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.