Metal Gods

Am Wochenende habe ich meine ersten Schritte in Richtung Industriefotografie gemacht: Samstag hatte ich die Gelegenheit mit dem Fototeam Rhein-Ruhr eV. das Stahlwerk von Arcelor Mittal zu besichtigen und Sonntag war ich im Landsschaftspark Nord, beides in Duisburg.

Bei der Besichtigung des Stahlwerkes hatten wir leider gleich doppelt Pech. Das (aus meiner Sicht) kleinere Übel bestand darin, daß die Wirtschaftskrise auch nicht an dem größten Stahlproduzenten der Welt vorüber geht und das Werk zur Zeit leider Kurzarbeit fährt (sprich derzeit gar nicht arbeitet). Zu allem Überfluß hatte dann auch noch das Walzwerk, das zwar grundsätzlich produziert, just in dem Moment als wir es besichtigen wollten einen Ausfall des Ofens. Nichts Dramatisches, aber die Produktion ruhte damit für ein paar Stunden.

Alles in allem fand ich es aber nicht so schlimm, denn auch ein Stahlwerk, das nicht produziert, ist ein beeindruckendes Erlebnis. Ich denke, daß auch so das ein oder andere interessante Foto bei rumgekommen ist, aber leider (und hier kommen wir zum zweiten Punkt) darf ich derzeit noch keine zeigen. Denn das Stahlwerk hat eine neue Werksleitung, und die hat wohl panische Angst vor negativer Publizität. Die Leute von Fototeam besuchen das Werk nun schon seit mehr als 10 Jahre und in diesem Jahr wurde erstmalig ein Veröffentlichungsverbot für alle Fotos verhängt. Jeder Teilnehmer mußte unterschreiben, daß er keine Bilder ohne eine schriftliche Genehmigung der Werksleitung veröffentlicht. Soweit so schlecht, aber da kann man leider nichts machen. Auch der Veranstalter hat davon erst zwei Tage vor der Veranstaltung erfahren und war selbst ziemlich irritiert.

_MG_4028-klein

Keine Probleme in dieser Richtung hatte ich bei meinem Besuch im Landschaftspark Nord. Aufgrund der Veröffentlichungsproblematik bleiben die Bilder vom Stahlwerk erstmal liegen und derzeit sichte ich die Fotos von meinem Besuch am Sonntag. Gleichzeitig versuche ich mich in Schwarzweiß-Bilder. Ist noch alles etwas experimentell, aber mir gefällt.

Dieser Beitrag wurde unter Bild des Tages veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Metal Gods

  1. Sven sagt:

    Super Bild, gute Komposition, tolle Stimmung. Gefällt mir!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.